Freitag, 22. Mai 2015

Güterverkehr auf der Strecke Neustadt (Dosse) – Werder wieder aufgenommen!

Es geschehen noch Zeichen und Wunder: Nach langem Ringen und nach mehr als zehn Jahren verkehren seit Mitte Mai wieder Güterzüge zwischen Neustadt (Dosse) und Werder in Brandenburg. Die Holzwerke Bullinger beziehen einen Teil ihrer Holzlieferungen nun wieder über die Schiene. Allein die ersten beiden Züge haben 30 Lkw-Fahrten ersetzt. Die Holzwerke gehen davon aus, dass das Volumen auf der Schiene in den nächsten Jahren weiter gesteigert werden kann und schließlich bis zu 1.500 Lkw-Ladungen pro Jahr von der Straße auf die Schiene verlagert werden können.

PRR hat das Projekt im Vorfeld im Rahmen der Logistikinitiative "HUB 53/12° – das Logistiknetz Güstrow • Prignitz • Ruppin" über viele Jahre fachlich begleitet. Wir freuen uns, dass das Projekt zu diesem Erfolg beitragen konnte.

Foto: Holzwerke Bullinger 2015

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen